„Trauern ist liebevolles Erinnern.“

Unser Unternehmen ist vorwiegend zuständig für Bestattungen in den Orten:
– Windhaag bei Perg
– Perg/Pergkirchen
– St. Thomas/Blasenstein

Tag und Nacht sind wir für Sie unter der Nummer: 07262 / 580 29 oder 0664 514 31 35 erreichbar.

Trauerfälle

Rosa Steinkellner † 20.02.2020

Rosa Steinkellner

geb. Steindl
Lehenbrunn 12, 4320 Perg

Sie ist am Donnerstag, dem 20. Februar 2020,
nach langer, mit Gedld ertragener Krankheit, im Glauben an die Auferstehung
und Empfang der heiligen Sakramente, im 67. Lebensjahr zu Gott heimgekehrt.

Wir versammeln uns am Donnerstag, dem 27. Februar 2020,
um 9:30 Uhr in der Pfarrkirche Pergkirchen zum Gebet.
Nach der feierlichen Einsegnung um 10:00 Uhr und dem heiligen Requiem, besteht die Möglichkeit,
sich am Sarg von unserer lieben Rosi zu verabschieden.

Die Beisetzung der Urne erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis.

Wir trauern - KONDOLENZBUCH

Kondolenz schreiben

 
 
 
 
 
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
(Noch keine Einträge)
Maria Auer † 11.01.2020

Maria Auer

Landwirtin i. R. am Kleinkarlgut
Ober St. Thomas 13, 4364 St. Thomas am Blasenstein

Sie ist am Samstag, dem 11. Jänner 2020,
im Glauben an die Auferstehung
und Empfang der heiligen Sakramente
im 98. Lebensjahr zu Gott, unserem Herrn heimgekehrt.

Wir versammeln uns am Freitag, dem 17. Jänner 2020
um 9:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Thomas zum Gebet.

Nach der feierlichen Einsegnung um 10:00 Uhr und dem heiligen Requiem geleiten wir unsere liebe Verstorbene
zur letzten Ruhestätte auf den Ortsfriedhof.

Wir trauern - KONDOLENZBUCH

Kondolenz schreiben

 
 
 
 
 
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
(Noch keine Einträge)

Archiv

Geschichte

1932
Gründung des Bestattungsunternehmens durch Franz Kragl, die Überführungen wurden damals mit einer Leichenkutsche vorgenommen. (Die Kutsche steht noch beim „Steirer“ in Pergkirchen.)

Ankauf eines Leichenwagens der Marke Tempo

1991

Übergabe an Enkel Josef Kragl